Pflegehinweise

1. Kein Kontakt mit Wasser

Dusche, Schwimme und sauniere nicht mit deinem Schmuck. 
Seifenreste, Chlor oder Salz können auf und in deinem Schmuck zurückbleiben und dadurch Verfärbungen verursachen.


2. Frei von Parfüm / Creme

Lasse deinen Schmuck nicht direkt mit Seife, Parfüm, Make-up, Bodylotion und Haarspray in Kontakt kommen. 


3. Schwitzen

Lege immer deinen Schmuck ab sobald du merkst, dass du anfängst zu schwitzen (z.B. Training, schwere Arbeit etc.)
Schweiß ist nicht gut für deinen Schmuck. 


4. Ziehe deinen Schmuck vor dem Schlafengehen aus

Schmuck verschleißt schneller, wenn du ihn immer trägst und beim Schlafen kann er schneller kaputt gehen. 


5. Ziehe Schmuck zum Schluss an 

Am besten ziehst du deinen Schmuck immer zum Schluss an. 
Du willst natürlich nicht irgendwo hängenbleiben, während des Anziehens. 


6. Vermeide Druck

Vermeide großen Druck auf Armbänder aus Elastik. 
Ziehe sie vorsichtig an, damit das Elastik nicht zu sehr ausdehnt. 

7. Vorsicht mit chemischen Produkten

Wenn du in Kontakt mit chemischen Produkten kommst, ziehe den Schmuck aus. 
Trage ihn nicht während des Saubermachens. 

8. Meide Sonne oder Solarium

Setze deinen Schmuck nicht unnötig der Sonne oder Strahlen des Solariums aus. 
Dadurch kann dein Schmuck verfärben.